Unzugeordnete Artikel

Fries liest aus Georg Büchners „Lenz“

Kirchheim. Am Samstag, 26. Oktober, findet um 19.30 Uhr im Spitalkeller der Volkshochschule Kirchheim eine szenische Aufführung von Georg Büchners „Lenz“ statt. Der exzentrische Sturm-und-Drang-Dichter Jakob Lenz steht im Mittelpunkt des Prosafragments „Lenz“ von Georg Büchner. Der Text schildert eine eskalierende psychische Krise des Dichters während eines Aufenthalts in den Vogesen bei dem pietistischen Pfarrer Oberlin. Schauspieler, Regisseur und Autor Christian Fries (Foto) präsentiert abwechslungsreiche Naturbeschreibungen und einfühlsame Texte. Karten sind erhältlich bei der Geschäftsstelle des VHS-Kulturrings in der Max-Eyth-Straße 18 oder unter 0 70 21/97 30 32.


Anzeige