Unzugeordnete Artikel

Frischer Wind, statt „Weiter so“

Zur Berichterstattung über die Oberbürgermeisterwahl

Mit großem Interesse habe ich die Kandidatenvorstellung zur Oberbürgermeisterwahl in der Stadthalle verfolgt. Dabei ist mir die frische, authentische Art von Herrn Dr. Pascal Bader sehr positiv aufgefallen. Es ist gut, einen zweiten Bewerber zur anstehenden Oberbürgermeisterwahl zu haben. Nach 16 Jahren schwimmt man irgendwann in einem Fahrwasser, ohne den Blick zu wenden.

Nach 16 Jahren verfällt man unweigerlich in gleiche Schemata und auch die Bürgernähe verschwindet. Ein Bürgerbegehren mit mehr als 5000 Unterschriften sollte eine Oberbürgermeisterin nicht einfach aus „formellen Gründen“ schall- und klanglos abwiegeln. Nach 16 Jahren sollte man selbstreflektierend auf durchaus „Gutes“ zurückblicken, aber eben auch der Veränderung zustimmen.

Neue Ideen, andere Sichtweisen, fundierte Konzepte und vor allem frischer Wind wäre für Kirchheim eine echte Bereicherung. Ich hoffe, diese Chance wird von vielen erkannt und am Sonntag wahrgenommen.

Heike Höwing, Kirchheim

Anzeige