Unzugeordnete Artikel

Führung durchs Randecker Maar

Bissingen. Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb bietet am Mittwoch, 20. März, eine Führung in das Naturschutzgebiet „Randecker Maar“ an. Von 14 bis etwa 15 Uhr erklärt Landschaftsführer Wolfgang Roser die Entstehungsgeschichte Kraters. Das Randecker Maar ist ein einzigartiges erdgeschichtliches Zeugnis des Schwäbischen Vulkans. Treffpunkt ist der Parkplatz „Randecker Maar“, ein Kilometer vom Ortsausgang Ochsenwang in Fahrtrichtung Schopfloch rechts.pm


Anzeige