Unzugeordnete Artikel

Führung in die Gutenberger Höhlen

Lenningen. Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb bietet in Zusammenarbeit mit der Ortschaftsverwaltung Gutenberg wieder Führungen in die Gutenberger Höhlen an: Der nächste Termin ist am kommenden Mittwoch, 25. Juli, um 14 Uhr. Die anderthalbstündige Führung findet unter der Leitung von Gerhard Rieker und Wolfgang Rehm, ehrenamtliche Landschaftsführer am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, statt.

Anzeige

Im Mittelpunkt stehen Höhlen und andere Karstphänomene der Schwäbischen Alb. Unter der fachkundigen Leitung der beiden Landschaftsführer wird die Entstehung der Höhlen, der Tropfsteine und der Kalksinter erläutert, und sie informieren über die Gefährdung sowie den Schutz solcher Naturgebilde.

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz „Gutenberger Höhlen“, der zwischen Schopfloch und Krebsstein liegt. Es wird eine Teilnehmergebühr erhoben.

Nach der Führung besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, sich bei einer Tasse Kaffee im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb auszutauschen und sich außerdem über regionale Produkte aus dem Biosphärengebiet zu informieren.pm