Unzugeordnete Artikel

Für 70 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt

Kirchheim. Es ist ein Jahr mit vielen Aktivitäten gewesen: Bei der Mitgliederversammlung des Musikvereins Lindorf gab der Erste Vorsitzender Dr. Alexander Forkl den zahlreich erschienenen Mitgliedern einen umfassenden Überblick über die vergangenen Aktionen und Feste, darunter Back-Events, Maibaumaufstellen, Sommerserenade, Dorffest, Schrottsammlung und zahlreiche Auftritte. An all diesen Aktionen haben sich aktive und passive Mitglieder tatkräftig beteiligt. Ganz besonders lobte Alexander Forkl den Ausschuss und beschrieb ihn als sehr gut funktionierende Gemeinschaft.

Es folgten Berichte aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen und Jugend. Zurzeit sind 28 hochmotivierte Jungmusiker in Ausbildung und 32 Jugendliche in der Jugendkapelle - eine stattliche Zahl für einen kleinen Teilort wie Lindorf. Ihr Können präsentierten sie unter anderem beim Jahreskonzert und bei ihrem gemeinsamen Auftritt mit der Bläserklasse der Freihof-Realschule.

Im Anschluss fanden Wahlen statt. Gewählt wurde als Erster Vorsitzende Dr. Alexander Forkl, als Bereichsleiterin Finanzen Anita Stephan, als Bereichsleiterin Öffentlichkeitsarbeit Gudrun Forkl, als Jugendleiter Jürgen Martin, als Beisitzer Antje Klein und Volker Strähle und als Kassenprüfer Katrin Gräßle und Michael Jung.

Viele aktive und passive Mitglieder wurden für ihre Treue zum Musikverein geehrt. Unter anderem wurden Jürgen Martin und Rolf Schäfer für 50 Jahre aktives Musizieren ausgezeichnet. Eine herausragende Ehrung wurde Werner Martin für 70 Jahre aktive Mitgliedschaft zuteil. Er erhielt vom Präsidium des Blasmusikverbands Esslingen die Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief. gf

Anzeige