Unzugeordnete Artikel

Fußgängerin angefahren

Reichenbach. Mit schweren Verletzungen ist eine 61-jährige Fußgängerin am Mittwoch ins Krankenhaus gekommen. Zuvor war sie in Reichenbach in der Schillerstraße über einen Zebrastreifen gegangen. Ein 52-jähriger Polo-Fahrer hatte zunächst gebremst, die dunkel gekleidete Frau jedoch übersehen. Sein Wagen erfasste die Frau frontal. lp


Anzeige