Unzugeordnete Artikel

Gartentipps für April

1 Pflanzen vor späten Nachtfrösten und kaltem Wind schützen Von so manchem warmem Frühlingstag sollte man sich im April nicht täuschen lassen. Ist Frost oder kalter Wind angesagt, dienen Gartenfolie und Vlies als Abdeckungen kälteempfindlichen Pflanzen als Frostschutz.

Anzeige

2Gartenmöbel pflegen Im April ist Zeit, sich um die Gartenmöbel und den Sonnenschutz zu kümmern. Wo nötig und angebracht, kann repariert, frisch gestrichen oder geölt werden.

3Teichpflege „Die UV-Lampe im Teich ist jedes Jahr auszutauschen“, weiß Heinz Bauer. Der April eignet sich zum Kauf und zum Austausch. Das ultraviolette Licht vernichtet Algen und Krankheitserreger im Wasser. Außerdem können die während des Winters ausgebauten Brunnenpumpen der Wasserspiele auf ihre Funktion hin überprüft und wieder eingebaut werden.cw