Unzugeordnete Artikel

Gedenken an die Novemberpogrome

Kirchheim. Am heutigen Montag gedenkt das ökumenische „Montagsgebet für Gerechtigkeit“ der Pogrome von 1938 sowie aktueller Ausbrüche antisemitisch motivierter Gewalt. Der emeritierte Pfarrer Thomas Schild gibt einen Impuls über jüdisches Leben in der Region einst und heute. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Kirchheim lädt Gläubige aller Konfessionen zum Gedenken und Beten ein, um 19 Uhr in der Christuskirche, Hindenburgstraße 46, in Kirchheim.pm


Anzeige