Unzugeordnete Artikel

Geislinger punkten am grünen Tisch

Geislingen. Diese drei Zähler könnten für Fußball-Landesligist SC Geislingen im Aufstiegskampf noch wertvoll werden: Das Sportgericht des Württembergischen Fußballverbands hat die Partie zwischen der SSG Ulm und dem SCG (1:0) vom 21. August nachträglich mit 3:0 für Geislingen gewertet - die Gastgeber hatten fälschlicherweise fünf statt vier Spieler eingewechselt. ­Dadurch übernimmt das Team aus dem ­Eybacher Tal nun die alleinige ­Tabellenführung. max


Anzeige