Unzugeordnete Artikel

Geschichte aus dem Jahr 1971 ist aktueller denn je

Zeitungsfilm Der Teckbote präsentiert „Die Verlegerin“ im Sommernachtskino – Vorverkaufskarten sind alle weg.

Kirchheim. „Die Verlegerin“ beschert dem Kirchheimer Sommernachtskino am Freitag ein volles „Haus“. Der Film über einen Vertuschungsskandal spielt im Jahr 1971 - und scheint aktueller denn je zu sein, angesichts von Diskussionen über Pressefreiheit und „Fake News“. Nach wie vor kann die Veröffentlichung von brisantem Material für Aufruhr im Weißen Haus sorgen, ähnlich wie im Film über die Zeiten des Vietnamkriegs.

Der Teckbote, der „Die Verlegerin“ im Sommernachtskino präsentiert, hat vergünstigte Vorverkaufskarten ermöglicht. Das Publikum hat davon so regen Gebrauch gemacht, dass der Film gestern bereits ausverkauft war. Für alle, die Karten für Freitag ergattern konnten, gilt: Jacken und Decken mitbringen. Das Gewitter über Mittag müsste sich zwar verzogen haben. Aber die Temperaturen sinken auf 14 Grad Celsius.Andreas Volz


Anzeige