Unzugeordnete Artikel

Geschichte der Parfümerie

Der Geruch des Waldes, Heckenrosen oder das vertraute Parfüm der Oma - Düfte sind im täglichen Leben allgegenwärtig und untrennbar mit Gefühlen und Erinnerungen verbunden. Serge Schall taucht in seinem Buch „Parfümpflanzen“ tief ein in die Geschichte der Düfte und Parfümeure. Er präsentiert eine spannende und lehrreiche Kulturgeschichte des Duftes, in der er den Weg des Parfüms vom alten Ägypten bis in die heutige Zeit nachzeichnet. In 47 Pflanzen-Portraits von Anis über Bergamotte, Jasmin und Rose bis hin zu Zypresse stellt das Buch zudem Parfümpflanzen, ihre Geschichte, Bedeutung und Verwendung in heutigen Parfüms vor. Egal ob Guerlain, Gaultier oder die berühmten Parfüms von Chanel - am Anfang aller bekannten Düfte steht eine Blüte, eine Frucht, Rinde oder Harz.

Eine kleine Geschichte der Parfümerie, Erschienen im Haupt Verlag, Bern; 152 Seiten, durchgehend farbig illustriert, gebunden, 26 Euro


Anzeige