Unzugeordnete Artikel

Geschwister-Paar im Goldrausch

Inline Alpin Bei den Europameisterschaften im spanischen Gijón holen sich Marie und Moritz Prinzing vom TV Neidlingen je zwei Titel im Slalom und Riesenslalom.

So sehen Europas beste Inline-Alpin-Asse aus: Marie und Moritz Prinzing haben es in Spanien krachen lassen. Foto: pr
So sehen Europas beste Inline-Alpin-Asse aus: Marie und Moritz Prinzing haben es in Spanien krachen lassen. Foto: pr

Die Teck Inline Akademie hat bei den Alpin-Europameisterschaften im spanischen Gijón kräftig abgeräumt. Das Geschwister-Paar Moritz und Marie Prinzing vom TV Neidlingen hat den Titelkämpfen mit je zwei Goldmedaillen im Slalom und Riesenslalom seinen Stempel aufgedrückt. Komplettiert wurde das erfolgreiche Abschneiden durch Luca Gökeler (TV Unterlenningen) und Moritz Schreiber.

Im Slalom der Schülerinnen hatte sich Marie Prinzing bereits im ersten Lauf an die Spitze gesetzt. Ihr Bruder Moritz musste sich in der Juniorenkonkurrenz mit nur sieben Hundertstelsekunden Rückstand auf Platz zwei einsortieren. Moritz Schreiber legte einen verheißungsvollen Lauf hin, während Luca Gökeler nach einem Fahrfehler stürzte und sich am Ende des Feldes einsortieren musste. Im zweiten Durchgang gingen alle noch mal aufs Ganze. Marie Prinzing fuhr ungefährdet auf Platz eins und sicherte sich so den EM-Titel bei den Schülerinnen. Moritz Prinzing zog an seinem Konkurrenten vorbei und holte sich ebenfalls Gold bei den Junioren. Luca Gökeler zeigte im zweiten Lauf, was möglich gewesen wäre und fuhr die neuntbeste Zeit aller Aktiven, was ihm den 17. Platz im Gesamtklassement bescherte. Moritz Schreiber rundete den erfolgreichen ersten Tag der Teck-Asse mit dem zwölften Platz bei den Aktiven ab.

In der Königsklasse, dem Riesenslalom, holte sich Moritz Prinzing als amtierender deutscher Meister nach zwei Läufen nicht nur die Tagesbestzeit in der Gesamtwertung, sondern auch seinen zweiten Europameistertitel. Seine Schwester Marie zog nach und holte sich als Jüngste im Rennzirkus mit der zweitbesten Zeit aller Damen ebenfalls den Europameistertitel bei den Schülerinnen - die 16-Jährige ist damit amtierende Europameisterin bei den Schülerinnen in allen drei Inline-Disziplinen, Parallel-Slalom (2019), Slalom und Riesenslalom (2021).

Luca Gökeler landete bei den Aktiven auf einem respektablen elften Platz, Moritz Schreiber fuhr auf Platz 14. pm

Anzeige