Unzugeordnete Artikel

Gewerbeareal verhindern

Zum Artikel „Gewerbeareal statt Grünzug“ vom 22. Januar

Es ist ökologisch absolut nicht zu verantworten, diese Fläche zu versiegeln. Wir brauchen die landwirtschaftliche Fläche, und auch für die Artenvielfalt ist diese Fläche bedeutend. Wirtschaftliche und ökologische Interessen lassen sich durchaus zusammendenken. Bestehende Gewerbegebiete um Kirchheim herum können sehr wohl genutzt werden. Dort gibt es viel Leerstand oder Gebäude, die in den kommenden Jahren gut umgerüstet werden können.

Wir brauchen hier eine veränderte Planungspolitik, die stärker die Klimaveränderungen berücksichtigt. Wir müssen alles tun, um dieses geplante Gewerbeareal auf Kosten der Umwelt zu verhindern!

Steffi Klar, Kirchheim

Anzeige