Unzugeordnete Artikel

Grenzerfahrungen des Lebens

Lenningen. Im Sommer vor sechs Jahren konnte Ute Horn plötzlich nicht mehr sprechen. Zehn Tage später sollte sie sich einer Operation unterziehen. Dabei hätte sie sterben können. Ute Horn erzählt am Sonntag, 7. Oktober, um 19 Uhr im Gemeinschaftshaus der Liebenzeller Gemeinschaft in Brucken über ihre existenziellen Erlebnisse und die vermeintlich letzten Gespräche mit ihren sieben Kindern. Nach dem Vortrag bestehtGelegenheit, mit der Referentin zu sprechen.pm

Anzeige