Unzugeordnete Artikel

Gretchenfrage zur Rückreise

Zum Artikel „Auf nach Amerika“ vom 15. August

Momentan vergeht kein Tag, an dem nicht über „Fridays for Future“ oder Ähnlichem berichtet wird. Greta Thunberg ist medienwirksam vertreten. Es ist aller Ehren wert, von den beiden Profiseglern der Malizia, Boris Herrmann und Pierre Casiraghi, Greta Thunberg, ihren Vater plus Filmemacher emissionsfrei über den Atlantik zu bringen.

Für mich stellt sich hier aber die alles entscheidende Frage, deren Antwort in keinem Bericht vorkommt: Wie kommen die beiden Thunbergs und der Filmemacher Nathan Grossmann nach der Dokumentation dieser gesamten Tour (Klimademonstration und UN Gipfel in New York, Weltklimakonferenz in Chile et cetera) wieder nach Europa? Diese Frage und deren Antwort bitte ich zu recherchieren und die Leser entsprechend zu informieren.

Uwe Uttikal, Kirchheim

Anzeige