Unzugeordnete Artikel

Großbrand ist Kalkstaubwolke

Zum Artikel „Kalkstaub am ICE-Tunnel sorgt für Ärger“ vom 18.  April

Es wird geschrieben, dass die Autos alle zwei Tage gewaschen werden müssen. Aber zu dieser Verunreinigung kommt noch dazu, dass die Fenster, Glasdächer, Türen, Gartenmöbel samt Blumen auch konstant verdreckt sind und fast nicht sauber zu bekommen sind. Am Montagnachmittag, 9. April, war in Dettingen ab der Schul- und Gemeindehalle auf dem Weg nach Kirchheim eine riesige Staubwolke zu sehen, die mich auf meinem ganzen Heimweg begleitet hat, wobei ich zuerst an einen Großbrand Nähe der Autobahn dachte. Das zum Thema „sobald es staubt, muss das Kalken eingestellt werden“.

Christine Weber, Kirchheim

Anzeige