Unzugeordnete Artikel

Handballnachwuchs sucht Meister

Region. Neuer Name, neuer Modus: Vom heutigen Freitag bis Sonntag, 6. Januar, findet der Deutschland-Cup der weiblichen Handball-Jugend statt. Bei dieser „Deutschen Meisterschaft der Landesverbände“ ist der Handballverband Württemberg (HVW) zum vierten Mal in Folge der Gastgeber.

16 Auswahlteams des Jahrgangs 2003 und jünger spielen dabei in vier Vierergruppen in Holzgerlingen, Altdorf (jeweils Vorrunde am Freitag), in Sindelfingen und in Böblingen (jeweils Freitag und Samstag) sowie am Sonntag in Ostfildern-Nellingen nach insgesamt 44 Begegnungen ihren Sieger und die Platzierten aus. Das Endspiel steigt am Sonntag um 14 Uhr.

An den drei Tagen im Süden werden neben den Teams und ihren Betreuern auch acht Schiedsrichtergespanne, Zeitnehmer und Sekretäre, mehrere Schiedsrichter-Coaches und die Jugend-Sichter des DHB erwartet, die sich interessante Kenntnisse für die Einladungen zu den künftigen Lehrgängen der Jugend-Nationalmannschaften erhoffen. Der neue Turniermodus wurde von HVW-Präsident Hans Artschwager (Hildrizhausen) in Absprache mit seinen Landesverbandskollegen entwickelt.pm

Anzeige