Unzugeordnete Artikel

Handwerker: glücklich und gesund

Kreis. Im Kreis Esslingen hört man unter Berufstätigen immer mehr Klagen über Bewegungsmangel und Stress. „Doch eine Berufsgruppe lebt gesund und ist zufriedener als der Durchschnitt der Gesellschaft“, betont Roland Schwarz, Regionalgeschäftsführer der Innungskrankenkasse IKK classic für den Kreis Esslingen: Handwerkerinnen und Handwerker sind in Beruf und Freizeit aktiver und setzen Bewegung und Sport zur Stressbewältigung ein. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der IKK classic.

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln wurden die psychische und physische Gesundheit von insgesamt 2000 Handwerkerinnen und Handwerkern untersucht. Ergebnis: „Unbestritten ist das Handwerk einer der körperlich anspruchsvollsten Berufszweige - umso mehr hat es mich begeistert, dass dies nicht zu weniger Sport und körperlicher Aktivität in der Freizeit führt. Im Gegenteil: Handwerkerinnen und Handwerker bewegen sich viel. Und sie nutzen Sport und Bewegung als Ausgleich zu ihrem bereits körperlich anstrengenden Alltag“, kommentiert er die Resultate.pm


Anzeige