Unzugeordnete Artikel

Hart umkämpfter Markt: PostTägliche Zustellung

Zum Artikel „Wenn der Briefkasten mal wieder leer ist“ vom 4. April

Wir werden von Weilheim aus mit der Post regelmäßig und pünktlich jeden Tag bedient. Trotz E-Mail-Schreibe bekomme ich fast täglich Post in den Briefkasten. Ob es die gelbe Post oder die blaue BW Post ist, erreichen meine Briefe und Karten innerhalb eines Tages den Empfänger im gesamten Bundesgebiet. Das habe ich mehrfach überprüft. Der oder die Postzusteller kommen jeden Tag zur gleichen Zeit, ebenso wie der Teckbote, und so sollte es auch bleiben. Einen kleinen Wermutstropfen muss ich allerdings noch anführen. Sollte die Sendung postalisch nicht ganz korrekt sein, das heißt mit falscher Hausnummer oder Straße, dann landet sie irgendwo im Ort. Das war früher nicht so, als der Briefträger aus dem Ort war und die richtige Adresse wusste. Heute wechseln die Zusteller fast jeden Tag, daher können sie sich nur an der Hausnummer orientieren. Eine tägliche Zustellung sollte unbedingt beibehalten werden - auch wenn sie nicht jeden Tag zur gleichen Zeit erfolgt.

Gert Hauschild, Kirchheim

Anzeige