Unzugeordnete Artikel

Heftig aufgefahren

Unfall In einem Kreisel kracht ein Reisebus in zwei wartende Autos.

Kirchheim. Am Dienstagabend gegen 20.50 Uhr ist ein Reisebus in Kirchheim mit einem Auto kollidiert. Der Auffahrunfall führte zu einer weiteren Karambolage, bei der eine Frau leicht verletzt wurde.

Anzeige

Eine 52-jährige Fahrschülerin war mit ihrem Audi in einem Kreisverkehr an der Schlierbacher Straße unterwegs und wollte ihn an der Ausfahrt in Richtung Dettingen verlassen. Ein paar Fußgänger wollten dort allerdings die Fahrbahn überqueren, sodass die 52-Jährige bremsen und anhalten musste. Die nachfolgende Fahrerin eines Dacia hielt ebenfalls an. Ein Fahrer eines Reisebusses erkannte die Situation zu spät und prallte ins Heck des Dacia.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Dacia auf den Audi der Fahrschülerin aufgeschoben wurde. Die Fahrerin des Dacia wurde bei der Kollision leicht verletzt und von einem Rettungswagen zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Alle anderen Beteiligten blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden an den drei Fahrzeugen wird auf etwa 8 000 Euro beziffert. lp