Unzugeordnete Artikel

Heininger machen Boden gut

Göppingen. Verbandsligist 1. FC Heiningen hat mit einem 2:1-Heim­erfolg gegen den FC Wangen den Anschluss ans untere Tabellenmittelfeld hergestellt. Vor 150 Zuschauern drehten die Gastgeber den frühen Rückstand durch die Treffer von Robin Reichert (21. Minute) und Florijan Ahmeti (39.) noch in der ersten Hälfte. Zwar verweilen die Heininger trotz des Sieges weiterhin auf dem drittletzten Platz, der Rückstand aufs rettende Ufer schrumpft allerdings auf nunmehr drei Zähler.max


Anzeige