Unzugeordnete Artikel

Helfen - aber wie?

Wer kein Baumstückle hat, aber helfen möchte, den Steinkauz zu schützen, der kann eine Patenschaft übernehmen. 20 Paten gibt es bereits. Als kleinen Dank für ihre finanzielle Unterstützung werden sie zu einer Steinkauz-Beringung eingeladen. Ebenso sucht der Nabu Menschen, die sich der Artenschutzgruppe anschließen möchten. Weitere Infos kann dazu die Kreisgeschäftsstelle des Nabu in Plochingen geben.

Am Freitag, 23. Juni, um 18 Uhr findet eine Exkursion mit Dieter Schneider ins Steinkauz-Revier statt - mit Steinkauzberingung. Treffpunkt ist der Köngener Friedhof. gk


Anzeige