Unzugeordnete Artikel

Hilfe bei Schulden suchen

Kirchheim. Eigentlich sollte die bundesweite Aktionswoche der Schuldnerberatung „Chancenlose Kinder?“ vom 25. bis 29. Mai auch in Kirchheim stattfinden. Corona-bedingt bleibt das Café-Tee-Mobil der Diakonischen Bezirksstelle aber in der Garage. Bei einer Tasse guten Kaffees sollte man sich dort zum Thema Schulden austauschen können. Die Dia- konische Bezirksstelle weist in diesem Jahr darauf hin, dass besonders Kinder unter Schulden leiden. 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben dauerhaft oder wiederkehrend in Armutslagen. Ursachen sind ein niedriges Einkommen oder eine Überschuldung der Eltern. Wer in Kirchheim wegen Überschuldung Hilfe sucht, kann sich bei der Diakonischen Bezirksstelle bei Michael Ischir oder Ursula Krömer unter 0 70 21/9 20 92 40 Rat holen. pm


Anzeige