Unzugeordnete Artikel

Hochschule druckt Masken

Esslingen. In den Laboren der Hochschule Esslingen werden Schutzmasken aus dem 3D-Drucker hergestellt. 20 Stück schaffen die Drucker täglich. Die Masken dienen als Schutz für das Pflegepersonal. Das Visier gilt als spritzfest und ist leicht desinfizierbar. Die Masken bestehen aus einem Schild, einem Stirnbügel und einem Knopflochgummiband. Der Schild wird mit einem Laser aus einer Laminierfolie geschnitten, der Stirnbügel, an dem der Schild befestigt wird, kommt aus dem Drucker. pm


Anzeige