Unzugeordnete Artikel

„Höllenblitze“ in Bernhausen

Handball Der TSV Grabenstetten gastiert morgen bei einem Titelanwärter.

Grabenstetten. Nachdem der erste Auftritt des TSV Weilheim in der Handballbezirksliga noch bis 2. Oktober auf sich warten lässt, steht am Wochenende ein anderer Klub aus der Teckregion im Mittelpunkt des Interesses: Der TSV Grabenstetten gastiert am morgigen Samstag bei Titelfavorit EK Bernhausen.

Für die Gastgeber wird es die erste Herausforderung der Saison, denn am vergangenen Wochenende waren die spielfreien Eichenkreuzler noch zum Zuschauen verdammt. Die „Höllenblitze“ aus Grabenstetten hingegen mussten beim 22:28 im ersten Heimspiel die Punkte der HSG Leinfelden-Echterdingen überlassen, da sie sich vor allem im Angriff zu viele Fehlversuche geleistet hatten.

Das Vorspiel zum Bezirksligaduell gibt es um 17.45 Uhr, wenn die zweite Bernhausener Mannschaft in der Kreisliga auf Grabenstettens dritte Garde trifft.male

Anzeige