Unzugeordnete Artikel

Hohe Hürde für die „Höllenblitze“

Grabenstetten. Eine wahre Herkulesaufgabe steht am Samstag ab 19.30 Uhr für den zuletzt gebeutelten Handball-Landesligisten TSV Grabenstetten an. In der Kreissporthalle der HSG Rietheim/Weilheim in Tuttlingen konnte in dieser Saison bislang noch kein Team gewinnen. Vier Heimsiege sowie ein Auswärtserfolg lassen die HSG in der Tabelle im Moment von Rang drei grüßen. Die „Höllenblitze“ aus Grabenstetten sind derweil auf den zehnten Platz zurückgefallen.male

Anzeige