Unzugeordnete Artikel

Hotellerie ist kein wachsender Markt

Zum Artikel „Ausrufezeichen unter der Teck“ vom 9. Mai

Wir gratulieren Bürgermeister Haußmann mit Gemeinderat, die weitere Nutzung des Diez-Areals auf den Weg gebracht und alle nötigen Investoren und Partner parat zu haben. Die Umwidmung der landwirtschaftlichen Fläche in ein Gewerbegebiet war demnach kein Problem.

Bei uns umliegenden Hoteliers tauchen bei dem vorgestellten Konzept noch einige Fragen auf. Wir wissen natürlich nicht, ob diese von den Planern schon berücksichtigt wurden, wollen hier aber mit unserer Fachkompetenz unterstützen und zum Nachdenken anregen.

Sicher liegen fundierte Zahlen über die 8 240 Hotelbetten im Landkreis bei einer durchschnittlichen Auslastung von 44 Prozent, also knapp der Hälfte, vor.

Dettingen ist mit der Hotel-Idee nicht allein. Derzeit sind im Landkreis über 350 Betten geplant oder kurz vor der Realisierung.

Es ist also Eile geboten, um bei diesem Verdrängungswettbewerb und Preisverfall dabei zu sein! Sprüche wie „Chicago im Schwäbischen“ sollen die zukünftigen Mitbewerber vielleicht einschüchtern, bringen aber wenig.

Zum Thema Messe Stuttgart liefern wir echte Zahlen aus erster Hand: jährlich sechs bis sieben internationale Messen mit Übernachtungen von jeweils zwei bis drei Tage. Kleinere Messen, auch die CMT, fallen nicht ins Gewicht.

Als zukünftige Kollegen stellt sich uns jetzt die Frage von Rentabilität und Sinnhaftigkeit. Auf jeden Fall ist Hotellerie kein wachsenden Markt! Einzig (fast-)legale private Übernachtungen über das Internet steigen.

Allen Beteiligten mögen diese Tatsachen ziemlich egal sein. Deren Umsätze, Gewinne oder (Verlust-)Abschreibungen sind dann gelaufen.

Hoffentlich gelten für dieses Projekt die gleichen Auflagen, Kosten und optischen Belange wie für andere Bauten, oder werden andere Maßstäbe angelegt?

Bleibend ist ganz sicher ein Betonklotz sowie der versperrte Blick auf Teck und „Blaue Wand“.

Ihre Gastgeber aus der Umgebung

Hotel Abaton, Dettingen, Dirk Hailbrunner; Hotel Rössle, Dettingen, Ingrid Kümmerle; Hotel Teckblick, Dettingen, Nicole Grunze; Ateckhotel, Kirchheim, Melanie Strobel; Hotel Fuchsen, Kirchheim, Mathias Kübler; Hotel Waldhorn, Kirchheim, Robert Ruthenberg; Hotel Württembergischer Hof, Kirchheim, Martina Banzhaf; Arthotel, Nabern, Maximilian Strauss; Hotel Ratstube, Ötlingen, Jürgen Klein

Anzeige