Unzugeordnete Artikel

Im größten Kreis des Verbandsgebiets ist das Kampfrichterniveau hoch

Mit 70 Vereinen und knapp 9000 Mitgliedern ist der Leichtathletikkreis Esslingen der mitgliederstärkste und einer der aktivsten unter den insgesamt 25 Kreisen innerhalb des württembergischen Verbandsgebiet.

87 Kampfrichter leisteten im vergangenen Jahr zusammen 550 Einsätze bei 72 Veranstaltungen, darunter elf internationale Meetings, neun Deutsche Meisterschaften und elf Meisterschaften auf Landesebene.

Das Niveau der Kampfrichter im Kreis ist gleichermaßen hoch wie beispielhaft. Besondere Anerkennung richtete Martin Moll beim Kreistag deshalb an das Organisationsteam Anja Fruhmann-Berger (Denkendorf), Gerd Fecher (Weilheim) und Peter Brändle (Köngen), die es zusammen auf 86 Wettkampfeinsätze brachten.

Seine Laufbahn als Kampfrichter beendet hat nach 50 Jahren Herbert Kusterer vom TB Ruit.mm

Anzeige