Unzugeordnete Artikel

Im Museum pulsiert das Leben

Freizeit Im Freilichtmuseum Beuren finden wieder Themenführungen und Aktionen für Gruppen statt.

Beuren. Ein buntes Programm hat das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren zu bieten. Alle Angebote für Gruppen stehen unter dem Motto „Eintauchen in eine fremde Welt“. Bei der Führung „Schwäbische Haus- und Bewohnergeschichten“ beispielsweise werden Lebensgeschichten von Menschen beleuchtet, die einst in den historischen Gebäuden gelebt und gearbeitet haben. Längst verschwundene Formen des Wohnens und Wirtschaftens werden vorgestellt. Unter dem Motto „Frühr isch et älles besser gwea“ kann auch eine Themenführung auf Schwäbisch gebucht werden. Es dürfen derzeit maximal 20 Personen pro Gruppe betreut werden.

Auch Kindergeburtstage können im Museumsdorf gefeiert werden, und Schulen können wieder museumspädagogische Aktionen buchen. Ein Besuch des Museums ist ohne negativen Test-, Impf- oder Genesenennachweis möglich. In den Häusern gilt Maskenpflicht. Außen muss eine Maske getragen werden, wenn der Abstand von anderthalb Metern nicht eingehalten werden kann. Buchungsanfragen sind über die Homepage www.frei­lichtmuseum-beuren.de oder per E-Mail an besucherservice@freilichtmuseum-beuren.de möglich. Eine telefonische Beratung gibt es derzeit montags bis freitags zwischen 9 und 14 Uhr unter der Nummer 07 11/39 02-4 18 90. pm


Anzeige