Unzugeordnete Artikel

In andere Rollen schlüpfen

Plochingen. Ein Workshop für Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten wird am Donnerstag, 5. März, von der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis in Kooperation mit der AWO, mit dem Sozialdienst für Flüchtlinge und dem Evangelischen Bildungswerk angeboten. Im evangelischen Gemeindehaus in der Hermannstraße in Plochingen geht es dabei von 19 bis 21.30 Uhr um das Thema „Rollenbilder im Kontext verschiedener Kulturen“. Referentin ist Monika Wieder, Sozialpädagogin, staatlich geprüfte Regisseurin, Theaterpädagogin und Autorin.

Mit Mitteln der Theaterpädagogik wird gemeinsam erarbeitet, wie es sich anfühlt, aus einem anderen Land zu stammen, dort aufzuwachsen, seine Rolle als Frau oder Mann zu leben und was dies für den Alltag in Deutschland auf einmal bedeutet. Das Spielen von kleinen Szenen und Rollen verschafft einen etwas anderen Zugang zu den Erfahrungen der Geflüchteten. Dabei geht es auch um das Rollenbild in der eigenen Kultur und um den Umgang mit verschiedenen Lebensentwürfen. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung notwendig unter der Nummer 07 11/38 21 74.pm


Anzeige