Unzugeordnete Artikel

In der Bilanz steht es 2:0 für Weilheim

Der SC Türkgücü Ulm belegte in der vergangenen Saison in der Bezirksliga Donau/Iller Tabellenplatz elf. Schon zweimal spielte der SC in der Landesliga: von 2004 bis 2006 und in der Saison 2012/2013. Nach dem Abstieg rutschte die Elf von Trainer Robert Ehrenthaler bis in die Kreisling A ab. Vor zwei Jahren gelang der Wiederaufstieg in die Bezirksliga.

Die beiden morgigen Gegner standen sich bisher erst zweimal gegenüber. Beide Male hieß der Sieger TSV Weilheim. 2013 feierten die Limburgstädter einen 4:1-Erfolg, in Ulm kam Weilheim zu einem knappen 1:0-Sieg. Schütze des goldenen Tores war damals Marcel Mettang. kdl


Anzeige