Unzugeordnete Artikel

Ingenieure untersuchen den Baugrund

Luftbild - Aldi  in Unterlenningen
Luftbild - Aldi in Unterlenningen

Lenningen. Noch ist nicht in trockenen Tüchern, wie im Wohngebiet „Lüxen“ in Brucken gebaut werden darf. Parallel zur Erstellung des genauen Plans erarbeitet nun ein Ingenieurbüro, wie Leitungen jeglicher Art dort verlegt werden sollen. Erstellt werden soll in diesem Zug auch ein Konzept für die Entwässerung, und der Baugrund wird untersucht. „Das Gebiet ist toll, aber anspruchsvoll“, sagte Michael Schlecht. Vermieden werden soll, dass im Bebauungsplan Dinge stehen, die später nicht umsetzbar sind. Der Gemeinderat beauftragte die günstigste Bieterin. Ein Münsinger Ingenieurbüro erledigt die Arbeiten für rund 210 000 Euro. Lob gab es aus den Reihen des Gemeinderats: „Es ist sicher gut, dass jetzt schon technische Belange einfließen“, so Falk Kazmaier. Karl Boßler erhofft sich davon gar einen Zeitgewinn. „Die Leute warten auf das Baugebiet“, betonte er.ank


Anzeige