Unzugeordnete Artikel

Interkulturelle Band lädt zu öffentlicher Probe

Kirchheim. Zum vorletzten Mal in diesem Jahr laden die „Wüstenblumen“ am morgigen Mittwoch, 26. September, von 18.30 bis 21 Uhr wieder zu einer öffentlichen Probe im Club Bastion ein. Entstanden 2013 aus einem Bandprojekt mit Geflüchteten und Einheimischen haben sich die Musiker in immer wieder wechselnden Besetzungen zu einer eigenständigen Band entwickelt. Unter der Leitung von Sid Ahmed Serour werden Interpretationen von Liedern aus unterschiedlichen Kulturen in sechs Sprachen dargeboten. Die Band „Wüstenblumen“ folgt dem Motto „Musik verbindet“.pm/Foto: pr


Anzeige