Unzugeordnete Artikel

„Ist der Einzelhandel noch zu retten?“

Foto: pr
Foto: pr

Bereits zum dritten Mal trifft sich am Montag, 25. Januar, um 19 Uhr „Kenners Montagsrunde“. Der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Kenner diskutiert dieses Mal mit Karl Bantlin (Foto), dem Ersten Vorsitzenden des Kirchheimer City Rings. Stellvertretend für den Fachhandel und die Modebranche werden die beiden unter der etwas provokativen Überschrift „Hat der Einzelhandel eine Chance?“ diskutieren. Dabei dreht sich alles um die Zukunft der Innenstädte, den Fachhandel mit guter Beratung und das Einkaufserlebnis versus Internetbestellung. Die Frage könnte ebenso sein, ob beides auch nebeneinander funktioniert. Weiter geht es um die attraktive Innenstadt der Zukunft und darum, was der Handel von der Politik erwartet. Wie sichern wir die dortigen Arbeits- und Ausbildungsplätze? Welche Infrastruktur erwarten die Gäste unserer Innenstädte? Was „lockt“ die Leute an?

Folgen kann man dem Talk am Montag ab 19 Uhr oder auch einige Tage später auf Instagram und Facebook unter @andreas.kenner.spd oder auf Youtube unter Andreas Kenner/ Montagsrunde.


Anzeige