Unzugeordnete Artikel

IVD fordert Experimentierklausel

Umnutzung leerstehender Gewerbeflächen in Wohnungen

ivd. Bundesbauministerin Klara Geywitz hat sich für eine Umnutzung leerstehender Gewerbeimmobilien in Wohnungen ausgesprochen. Dazu Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverband Deutschland IVD | Die Immobilienunternehmer:
„Wir unterstützen den Vorstoß der Bundesbauministerin. Eine deutliche Mehrheit unserer Mitgliedsunternehmen sieht in den Leerständen von Gewerbeflächen, die vor allem auf die Pandemie zurückzuführen sind, grundsätzlich kein vorübergehendes Phänomen. Laut IVD-Umfrage stehen derzeit in Klein- und Mittelstädten vor allem in Nebenlagen zwischen 25 und 30 Prozent der Geschäfte leer. Viele Flächen sind hinsichtlich ihrer Statik, Belichtung und Lage gut geeignet, in bezahlbaren innenstadtnahen und barrierearmen Wohnraum umgewandelt zu werden. Wichtig ist dabei nur, dass pragmatische Lösungsansätze gefunden werden. Denn derzeit steht dem Umnutzungspotenzial das Bauordnungsrecht entgegen, das hohe Neubaustandards auch für die Umnutzung vorsieht. Wir schlagen eine Experimentierklausel vor, welche im Bauordnungsrecht der Länder zugunsten von Wohnraum Ausnahmen schafft, die Umnutzung vereinfacht und Verfahren beschleunigt.“


Anzeige