Unzugeordnete Artikel

Jesinger kontern Trainingsrückstand

Laufen statt Saufen? Diesen Eindruck hätte man gewinnen können, wenn man die Kicker des TSV Jesingen nach dem 4:4 am Dienstag gegen Owen beobachtete. Statt im Festzelt zur „Ladies Night“ abzufeiern, legten die „Gerstenklopfer“ erstmal eine 55-minütige Laufeinheit rund um Weilheim ein - kurzfristig anberaumte Strafaktion des neuen Trainers Danell Stumpe wegen des schwachen Auftritts gegen Owen? Denkste: „Das stand vorher schon fest“, so Stumpe, „wir haben bislang kaum trainiert und die Jungs müssen ja mal fit werden.“


Anzeige