Unzugeordnete Artikel

Jung und Alt experimentieren mit Wunderkerzen

Zu zweit mussten Aufgaben gelöst werden.Foto: pr
Zu zweit mussten Aufgaben gelöst werden.Foto: pr

Kirchheim. Zum zweiten Mal haben sich beim Projekt „TNT“ der Firma Keller Lufttechnik und des Besuchsdiensts der Heinrich-Sanwald-Stiftung technisch-naturwissenschaftliche Tandems zusammengefunden. Drei Frauen und drei Männer aus Kirchheimer Pflegeeinrichtungen experimentierten gemeinsam mit Lehrlingen in der Lehrwerkstatt der Firma Keller. Unter dem Motto „Technisch-Praktisches rund um Wunderkerzen“ mussten die Zweiergruppen Aufgaben lösen. Eine davon lautete etwa: Wie kann es gelingen, dass Wunderkerzen unter Wasser weiterbrennen?pm


Anzeige