Unzugeordnete Artikel

Kinder wurden instrumentalisiert

Zum Artikel „Auf die richtigen Informationen kommt es an“ vom 24. Oktober

Nein, es ist nicht nötig, weitere Argumente anzuführen. Man scheute sich nicht, Kinder mit vorgefertigten Statements auftreten zu lassen, ja, Louis-Manou durfte sogar eröffnen und beschließen. Kinder derart zu instrumentalisieren halte ich für regelrecht obszön. Wer das tut, stellt sich in die Nähe derer, die politisch oder quasireligiös fanatisiert auch Nachbarschaft, Schulen und Lehrer terrorisieren. Sie erinnern auch an einen Geist, den wir seit 75 Jahren für tot hielten. Welche tollen Informationen glauben sie noch zu haben? Querdenker - dieser Begriff ist mittlerweile offensichtlich sehr eindeutig belegt. Es gibt aber auch die Querseher. Und die haben wohl unter so manchem Demonstrantenhosenbein - zum Teil weit angereist - einen Pferdefuß erkannt. Ich bin gespannt, wie man sich zur nächsten Demo einkleiden wird.

Rainer Schreier, Kirchheim

Anzeige