Unzugeordnete Artikel

Kleintransporter kollidiert mit Audi

Am Dienstagabend kam es auf der Dettinger Strasse in Kirchheim kurz vor dem Ortsausgang in Richtung Dettingen zu einem Frontalcr
Am Dienstagabend kam es auf der Dettinger Strasse in Kirchheim kurz vor dem Ortsausgang in Richtung Dettingen zu einem Frontalcrash. Ein Sprinter fuhr frontal mit einem Audi zusammen. Der Audifahrer kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr Kirchheim streute die Betriebsmittel. Die Dettinger Strasse war voll gesperrt.

Noch unklar ist, warum es am Dienstagabend zu einer Frontalkollision in der Dettinger Straße in Kirchheim gekommen ist. Ein 20-jähriger Autofahrer war gegen 17.30 Uhr mit seinem VW-Kleintransporter in Richtung Kirchheim unterwegs. In einer leichten Rechtskurve auf Höhe der Autobahnunterführung geriet er auf die Gegenspur und kollidierte dort mit dem Audi A 3 eines 26-Jährigen. Während der 20-Jährige unverletzt blieb, musste der Audi-Fahrer vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Blechschaden, den die Polizei auf insgesamt 20 000 Euro schätzt. Zum Abbinden von Kraftstoff und Öl musste die Feuerwehr Kirchheim mit drei Fahrzeugen und 14 Feuerwehrleuten an die Unfallstelle ausrücken. Die Dettinger und die Kirchheimer Straße waren zwei Stunden gesperrt.lp/Foto: SDMG/Kohls


Anzeige