Unzugeordnete Artikel

Kooperation der Helfer

Die ehrenamtlichen Helfer der Technischen Hilfswerke (THW) Kirchheim, Neuhausen und Ostfildern arbeiten bei der Bergung von Flugzeugen mit der Flughafenfeuerwehr Stuttgart zusammen. Die THW-Vertreter durchlaufen ein Bergeseminar, bei dem der Umgang mit der erforderlichen Ausrüstung, wie zum Beispiel Lufthebekissen und Hydraulikgeräten, trainiert wird. Die Flughafenfeuerwehr hat mit dem THW bereits drei Flugzeuge geborgen. Eines von ihnen war 2011 auf der Hahnweide abgestürzt.

Die Bergeausrüstung des Landesairports hat einen Wert von rund acht Millionen Euro.

Die Teilnahme am 1 650 Euro teuren Bergeseminar ist für die THW-Vertreter kostenlos. Seit 2008 besteht eine Hilfsleistungsvereinbarung zwischen den Organisationen. Das heißt, dass diese zusammenarbeiten.dh

Anzeige