Unzugeordnete Artikel

Korbjagd wird zum Wagnis

Trainiert künftig einen Regionalligisten: Jörg Fischer. Foto: Ralf Just
Trainiert künftig einen Regionalligisten: Jörg Fischer. Foto: Ralf Just

Nürtingen. Die Basketballerinnen der TG Nürtingen werden drittklassig. Der Tabellendritte der abgebrochenen Oberligasaison nimmt kommende Saison einen Startplatz in der Regionalliga an, nachdem der MTV Stuttgart II als Regionalliga-Reserve nicht aufsteigen darf und sich Vizemeister SB Heidenheim gegen einen Aufstieg entschieden hatte.

„Keine Ahnung, ob wir uns halten können. Es ist ein Wagnis“, sagt der Nürtinger Coach Jörg Fischer. Und zwar eines mit vielen Unbekannten. Trotzdem will er es mit seinem Team in Angriff nehmen. Der erste Blick bei einem Aufstieg in ein auch geografisch weitaus größeres Gebiet richtet sich meist darauf, wie weit der eigene Verein künftig fahren muss. Diesbezüglich erscheint der Aufwand aus TG-Sicht erfreulicherweise recht überschaubar, denn die Anfahrtswege sind nur unwesentlich weiter. „In der Oberliga sind wir im Schnitt 62 Kilometer weit gefahren, in der Regionalliga sind es 81“, rechnet Fischer vor. Stuttgart, Ulm, Karlsruhe heißen fortan die Ziele, aber auch Leimen und Heidelberg.

Im Nürtinger Kader stehen etliche Spielerinnen, die einst beim TSV Jesingen aktiv waren.tb/nz

Anzeige