Unzugeordnete Artikel

Kunstprojekt wälzt sich durch Kirchheimer Innenstadt

Die Druckerzeugnisse kann man später kaufen.Foto: pr
Die Druckerzeugnisse kann man später kaufen.Foto: pr

Kirchheim. „Kirchheim unter Druck“, so nennt sich eine Performance am heutigen Samstag in der Kirchheimer Innenstadt. Die Aktion des „künstlerischen Familienunternehmens“ aus Münster, „Grund und Boden“, will gesellschaftliche Relevanz erzeugen und die Öffentlichkeit teilhaben lassen. Der „Planierwalzendruck“ startet um 10 Uhr am ­Otto-Ficker-Areal und endet um 13 Uhr am Kornhaus. Der Standort kann immer live unter der Telefonnummer 01 73/8 36 02 38 abgefragt werden. Der „Grund und Boden“ soll quadratmeterweise mittels Planierwalze, Pigmenten und schwerem Büttenpapier sichtbar werden. Dabei entspricht der Wert der gewonnen Druckerzeugnisse genau dem Bodenrichtwert vor Ort.

Die Druck-Ergebnisse der Kirchheimer Performance werden dann vom 13. bis 30. September in den Vitrinen der Städtischen Galerie in den Arkaden des Kornhauses zu sehen sein. Diese können im Laufe der Aktion oder im Nachgang auch erworben werden. Die Käuferinnen und Käufer tun damit auch etwas Gutes. Die Hälfte des Erlöses der verkauften Drucke aus Kirchheim geht an den Aktionskreis „Starkes Kirchheim - Allen Kindern eine Chance“. pm


Anzeige