Unzugeordnete Artikel

Kurioser Unfall in der Kreuzung

Kirchheim. Einen Unfall mit einer Leichtverletzten hat es am Samstagabend in Kirchheim gegeben. Gegen 18 Uhr befuhr eine 18-jährige Ford-Fahrerin die Steingaustraße in Richtung Stuttgarter Straße und wollte die Henriettenstraße geradeaus überqueren. Sie fuhr jedoch auf dem Rechtsabbiegestreifen an den auf dem kombinierten Geradeaus-/Linksabbiegestreifen Wartenden vorbei. Ein 41-jähriger Kleintransporter-Fahrer, der die Henriettenstraße in Richtung Hegelstraße befuhr, rammte die 18-Jährige. Deren Pkw drehte sich und kam nach einem weiteren Zusammenstoß mit dem Auto eines an der Ampel wartenden 52-jährigen Renault-Fahrers zum Stehen. Die Beifahrerin der 18-Jährigen wurde leicht verletzt, es entstand ein Schaden von circa 8000 Euro. Das Polizeirevier Kirchheim, Telefon 0 70 21/50 10, sucht Zeugen. lp


Anzeige