Anzeige
Unzugeordnete Artikel

Lamas sorgen für Aufsehen

Ungewöhnliche Spaziergänger waren am Samstag in Reudern unterwegs. Foto: Krytzner

Lamas sind am Samstag durch Reudern spaziert. Grund für den zotteligen Besuch war der liturgische Spaziergang im Rahmen des Nürtinger Bezirkskirchentags. Pfarrerin Ulrike Schaich aus Reutlingen brachte dazu zwei ihrer vier Lamas mit. Zur Freude von Jung und Alt durften sie „Cusco“ und „Puntolino“ während des Rundgangs durchs Dorf und über die Streuobstwiesen an der Leine führen. Nur Anfassen war nicht. „Sie brauchen Luft um sich herum“, erklärte Ulrike Schaich. Für die rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer war die tierische Begleitung ein einmaliges Erlebnis. kry

 

...