Unzugeordnete Artikel

Landschaften rauben den Atem

Der Wildnis Afrikas folgen ist das Motto des Abenteurers und Fotografen Michael Fleck. Bekannt als Deutschlands Outdoor-Familie, bereisten die vier Flecks zum wiederholten Mal eine der spektakulärsten Landschaften des Kontinents. Auf einer zweimonatigen Geländewagentour erkundeten sie Namibia und Botswana und streiften bei den Victoriafällen Zimbabwe. In seiner neusten Multivisions-Show berichtet Michael Fleck am Samstag, 23. Februar, in der Kirchheimer Stadthalle mit atemberaubenden Bildern und Filmsequenzen über seine Safaris und die hautnahe Begegnung mit Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörnern und den putzigen Erdmännchen. Los geht es um 20 Uhr, Karten gibt es im „TUI Reisecenter“ oder online auf www.michael-fleck.de.Text/Foto: pm

Anzeige