Unzugeordnete Artikel

Lastwagen brennt lichterloh

Polizei Ein Sattelzug ist in Erkenbrechtsweiler in Brand geraten. Dabei entstand ein hoher Sachschaden.

Flammen lodern zwischen Führerhaus und Auflieger.Foto: pr
Flammen lodern zwischen Führerhaus und Auflieger.Foto: pr

Erkenbrechtsweiler. Ein technischer Defekt ist die Ursache für den Brand im Motorraum einer Sattelzugmaschine am Mittwochvormittag auf der Kirchheimer Straße in Erkenbrechtsweiler. Der Fahrer des mit Erdaushub beladenen Sattelzugs war gegen 10.15 Uhr auf der Kirchheimer Straße unterwegs, als plötzlich der Motor der Zugmaschine zu stottern begann und aussetzte. Beim Aussteigen bemerkte er, wie Rauch und Flammen aus dem Motorraum zwischen der Zugmaschine und dem Auflieger aufstieg.

Die Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften rasch vor Ort war, konnte den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden fiel mit geschätzten 20 000 Euro allerdings beträchtlich aus. Der Sattelzug musste mit einem Spezialfahrzeug abgeschleppt werden. Zur Reinigung der Fahrbahn und der Beseitigung von ausgelaufenem Öl und Benzin wurde die Straße bis in die Mittagsstunden gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. lp


Anzeige