Unzugeordnete Artikel

Lebendige Werkstätten

Nürtingen. Am Samstag, 17. November, von 9 bis 13 Uhr findet an der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen die Berufsinformationsmesse „Berufswelten“ statt. Dabei stellen sich Betriebe mit über 200 Ausbildungsplätzen vor, darunter Maler, Maurer, Metallberufe, Lackierer, Kfz-Mechatroniker, Tischler und Zimmerer.

Die Schule bietet mit Betrieben, Innungen und überbetrieblichen Ausbildungsstätten die besondere Gelegenheit, diese Berufe hautnah zu erleben. Aktionsstände, Fachausstellungen, „lebendige Werkstätten“ und „Werkstätten zum Selbstanfassen“ erwarten das Publikum. Die Veranstaltung bietet neben Informationen über Ausbildungsgänge aus erster Hand auch eine gute Gelegenheit zur direkten Kontaktaufnahme mit Ausbildungsbetrieben.

Zusätzlich findet eine Beratung zu den vielfältigen Schularten der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule statt. Neben der Beratung durch die Lehrkräfte stehen auch Schüler der verschiedenen Schularten bereit, um Fragen zu beantworten.pm

Anzeige