Unzugeordnete Artikel

Lebensspuren auf der Alb

Ein Dreigenerationenroman. Ein Frauenschicksal unserer Tage auf der Schwäbischen Alb: In diesem Roman sind viele aktuelle Konflikte spürbar, der Gegensatz zwischen Stadt- und Landleben, von Ökologie und Ökonomie - und nicht zuletzt das Thema der Selbstbehauptung einer Frau im letzten Lebensdrittel gegen Hindernisse und Widerstände aus der eigenen Familie. Ihre Suche nach Lebenssinn und ihre Sehnsucht nach einem Leben im Einklang mit der Natur veranlassen die Protagonistin, ihr altes, durchaus erfolgreiches Leben hinter sich zu lassen, um auf dem elterlichen Hof auf der Ostalb noch einmal ganz von vorne zu beginnen.

Madame Foucault. Roman von der Schwäbischen Alb. Von Eliz Simon. Erschienen im Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe, 288 Seiten, Broschur, Euro 12,99.


Anzeige