Unzugeordnete Artikel

Lehrer melden sich freiwillig

Zehn Lehrer aus dem Kreis Esslingen sind nach Informationen des Schulamts Nürtingen dem Ruf des Kultusministerium gefolgt und haben während der Schulschließungen anlässlich der Coronakrise freiwillig in Kliniken ausgeholfen. Alle hatten zuvor schon in gesundheitsrelevanten Bereichen gearbeitet.

Schulamtsleiterin Dr. Corina Schimitzek lobt das Engagement der Lehrer. „Ich habe mich riesig über ihre Bereitschaft gefreut.“ Sorgen, dass sie ein erhöhtes Gesundheitsrisiko für die Schulen bedeuten, seien unnötig: „Da achtet auch das Gesundheitsamt drauf.“bil


Anzeige