Unzugeordnete Artikel

Liebloser Weihnachtsmarkt

Zur Berichterstattung über den Kirchheimer Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder . . . die gleiche Enttäuschung! Der vor Wochen groß angekündigte Weihnachtsmarkt in Kirchheim: traumhaft, märchenhaft . . .?! Wer sind die Verantwortlichen? Haben die keine Augen im Kopf?

So einen lieblosen Weihnachtsmarkt gibt es im Umkreis so schnell nicht noch mal. Weihnachtliche Stimmung kommt da nicht auf. Dabei haben wir alle Voraussetzungen, der Platz ist gut gewählt. Die Hütten strahlen nichts aus, sind nicht ausgeschmückt, haben fast nichts mit Weihnachten zu tun. Schade, dass wir Kirchheimer auf auswärtige Märkte gehen müssen - Ulm und Esslingen machen vor, wie das geht.

Kommerz ist nicht alles. An die Veranstalter: Verlangen Sie nicht immer vom Bürger, seinen Geldbeutel weit aufzumachen. Spenden Sie uns doch mal einen schönen Weihnachtsmarkt. Kann man bestimmt von der Steuer absetzen! Wenn dann der Markt gut besucht wird, klingelt es auch in der Kasse.

Meine Bitte an die Veranstalter: Lassen Sie es in Zukunft einfach sein. Lieber keinen Weihnachtsmarkt, als so was lieblos dahingestelltes Etwas!

Barbara Albrecht, Kirchheim

Anzeige